Archiv

So  12.11.2017, 18.00 Uhr
Grosse Bar→
←Raucher Bar

Live aus Basel:  Schweiz vs Nordirland

schweizernati

Dreiegg geöffnet ab 17.00 Uhr


 

 Fr  10.11.2017, 21.00 Uhr

Grosse-Bar→

Bravo Party

Nena2

⇒ mehr auf Facebook


 

Do  09.11.2017, 20.00 Uhr
Grosse Bar→
←Raucher Bar

Live aus Belfast:  Schweiz vs Nordirland

fuesballnati

Mir packet da.
Hopp Schwiez


Sa  04.11.2017, 21.00 Uhr
Grosse-Bar→

The blue monkey big Band

bluemonkey big band

Eine Big Band ist wie ein Juwel, nur in dieser Besetzung gibts den echten Swing und entfesselt sich die geballte Kraft der Bläser. So ist die junge kompakte Band vor Jahren aus einem Jugend Saxophon Ensemble entstanden. Aber Achtung! Manchmal hängen die Blue Monkeys nicht nur in sicherer Distanz auf den Bäumen, manchmal rasen sie auch wie die Wildschweinhorde durch den Dschungel, einfach tierisch gut.
Rhythm and Vocals
Vocals & Guitars / Hans Reh
Vocals & Bass / Michael Berweger
Piano / Sandy Bosshard
Drums / Samir Böringer
The Saxes
Severin Blaser Miro Amman – Sopran Sax – Seraina Nadler – Micha Surber – Jürg Uebigau – Pascal Feige
The Trumpets
Martina Amrein – Mario Luchsinger
21:00 Konzert
Eintritt frei Kollekte

 

Sa  04.11.2017
Ego-Bar↑

Lesung mit Gianni Kuhn


Do  02.11.2017, 20.00 Uhr
←Raucher-Bar

Family Affair

family affair

Sohn & Vater machen ein auf lustig.
Funky Rockig HipHop Düdelidü


Mi  01.11.2017, 21.00 Uhr

←Raucher-Bar

HörBar-Jam Session

Jam Session / Logo

Schlagzeug, Bass, Gitarre, und E-Piano sind parat. Gerne dürft ihr eure eigenen Instrumente mitbringen.


 

Sa  28.10.2017
←alle Räume→

Confidance Party

170107_Flyer-Confidance.indd

Entdecke mit Confidance magische Momente in der schillernden Nacht.

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt und Fantasie umfasst die ganze Welt.

Öffne deine Augen und fühle mit all deinen Sinnen. Glühwürmchen tanzen über raschelnde Blätter und mystische Waldgestalten entführen dich in die Tiefen des Waldes.

Türöffnung: 21.00 Uhr
Eintritt Fr. 15.-


Do 26 / Fr 27.10.2017, 20.15 Uhr
Grosse-Bar→

Ein musikalisch ergötzlicher Abend

Ohne Titel

Götz, Sacchetti & The Wallbanger

Die Konstellation stimmt, die ausgewogene Mischung aus Musik und Kabarett verspricht ein unterhaltsames Programm. Das „Dreiegg“ in Frauenfeld ist der ideale Ort und bietet das passende Ambiente für diese Show. Thomas Götz wird das Geschehen aufs Korn nehmen. Das bekannte Trio „The Wallbanger“ sorgt für einen musikalischen Soundcocktail und Marco Sacchetti, der Thurgauer Joe Locker, ist mit seiner Bühnenpräsenz ein Garant für stimmungsvolle Highlits.

Türöffnung und Abendkasse 19.30 Uhr
Start 20.15 Uhr
Eintritt Fr. 25.-
Reservationen unter: reservation.mw@gmx.ch
Facebook: the Wallbanger
http://www.goetzthomas.ch


 

Sa  21.10.2017, 14.00 Uhr
Grosse-Bar→

Walk-in-Closet in Frauenfeld

14039987_1086542558095260_4007369593598143145_n

Der Walk-in Closet Frauenfeld wird in Zusammenarbeit mit Public Eye und dem Dreiegg organisiert.

Der Walk-In Closet und die dazu gehörigen Sensibilisierungsaktionen beschäftigen sich mit dem Thema „Kleiderkonsum und dessen globale Folgen“. Die Kleidertauschbörse stellt eine nachhaltige Alternative zum unreflektierten Kleiderkonsum dar, unter dem Motto: Tauschen statt Kaufen. Die Besuchenden werden rund um das Thema Kleiderkonsum informiert und sensibilisiert.

Vorgehen: Kleiderschrank ausmisten und gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe sowie Accessoires mitbringen.
How to do Walk-in Closet: https://www.youtube.com/watch?v=HBIdW1KfT_w

Anzahl Kleidungsstücke zum Mitbringen und Mitnehmen ist auf max. 10 Stücke begrenzt. Die Kleider können vor Ort bereits ab 13.00 Uhr abgegeben werden. Die Tauschbörse startet dann um 14.00 Uhr.

Eintritt: 5 Fr.
Für Mitglieder: GRATIS (http://www.walkincloset.ch/mitglied-werden.html)

Kontakt:
info@walkincloset.ch

Weitere Infos unter:
www.walkincloset.ch
https://www.facebook.com/walkincl0set?fref=ts
https://www.instagram.com/walkinclosetschweiz/

Impressionen:
https://www.youtube.com/watch?v=3EJSyifClK8
https://www.youtube.com/watch?v=O8hX-37LWIQ
https://www.youtube.com/watch?v=WnX2nzMce70


Fr  20.10.2017
←Raucher-Bar

DISCO! mit Gua

disco funk

Gua packt seine Vinyl-Perlen bei uns aus.
let’s dance in der Raucher-Bar.


 

Fr  13.10.2017
←Raucher-Bar

DANCE!  mit Aliqua

Aliqua-1

Aliqua – Disco / Electronic / Dance

Das TanzHaus mit Aliqua benötigt nur noch einen Ausdruck: DANCE!
Von House über Disco zu Electronic. Mit Aliqua setzt die richtige Bassline ein um das Tanzgefühl in deinem Körper zu wecken.

DANCE! – all night long – mit Aliqua.


 

Sa  23.09.2017, 16.00 Uhr
Grosse-Bar→

Frauenfelder Kulturtag

Zürich Composers Collective

1498131481_dreiegg_jazznow

Die Konzertreihe jazz:now, normalerweise im Eisenwerk beheimatet, ist für einmal zu Gast im Dreiegg. Es spielt das ←Zurich Composers Collective→, ein vor sechs Jahren gegründetes Ensemble, das aus sieben Zürcher Bandleadern besteht, die sich austauschen, Ideen ausprobieren und zusammen ihre neuesten Kompositionen spielen.

öffentliche Probe:  16.00 Uhr – 18.00 Uhr eintritt frei
Konzert:                   20.00 Uhr eintritt Kollekte


 

 

Mi  06.09.2017, 21.00 Uhr

←Raucher-Bar

HörBar-Jam Session

Jam Session / Logo

Schlagzeug, Bass, Gitarre, und E-Piano sind parat.Gerne dürft ihr eure eigenen Instrumente mitbringen.


 

Fr  01.09.2017, 21.00Uhr
←Raucher-Bar

Aliqua – Disco / Electronic / Dance

aliqua 1.9.17

De ‚Mad machts‘ fieret bi üs Geburtstag.

⇒ mehr auf Facebook


 

 

Fr. 12.07.2017, 21.30 Uhr
← Raucher-Bar
The other side of Aliqua

aliqua hoch

Dj Aliqua: von Indie zu Alternative Rock.

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

 

 

Sa. 01.07.2017, 21.00 Uhr
← Raucher-Bar

Out of bounce
19228344_1755663974458834_5567450962026561536_n

Der Royal Urban Golf Club schmeisst eine riesen Party für Alle nach ihrem City Golfturnier.

⇒ mehr auf Facebook

Sa. 27.05.2017, 21.00 Uhr
← Raucher-Bar

Gran noir & Hathors live
170402_GRAN-NOIR_Bandfoto_Maurice-Haas_landscape_hiRes_edit

BIOGRAPHIE // „Will she ever see light again?“ fragen uns Gran Noir im Laufe eines jeden Abends und auf ihrem zweiten Longplayer, der 2017 erscheinen wird. Nun, der alltägliche information-overkill legt sich wie eine trockene und vergessene Staubschicht über unser Leben. Entsprechend reiben wir uns umso mehr die Augen, wenn wir hören, wie Sonnenstrahlen durch das marode Holz unser aller Hütten jagen: Geschickt geheimnisvolle Gesangsmelodien aus zögerlich-sanfter Verzweiflung und aus ungeduldig-einfordernder Wut treffen auf unverrückbare Gitarrenwände und vorwärtsrollende Rhythmuswellen. Da ist sahniger Indie, da ist düsterer Alternative, das ist stoniger Punk, da ist Attitude. Wohl nicht zu Unrecht urteilte plattentests.de 2013 „Innerhalb eines Albums und eines Genres gelingt eine solch von Diversitäten geprägte Ausarbeitung eigentlich nur den ganz Großen.“!
Nach der Verarbeitung des alltäglichen auch persönlichen Wahnsinns auf ihrem Debüt „ALIBI“ 2013 und der fiktiven Geschichte zweier schicksalsbeladener Figuren auf ihrer EP „NORA & GRACE“ 2014 wagen Gran Noir nun mit ihrem zweiten Album einen globalen Blick auf Vereinsamung, Kontrollverlust und Ausbeutung der menschlichen Gemeinschaft im digitalen Zeitalter. ALIBI bescherte ihnen beachtlichen Air- und Videoplay, diverse Radio- und Fernsehinterviews sowie etliche Shows u.a. als Opener für Ghost of Tom Joad (D), Torche (USA), The Hirsch Effekt (D), Bloodlights (NOR), Monochrome (D) und Pianos Become The Teeth (USA), Basement (UK), Marathonmann (D), Wolves Like Us (NOR). Was mit Reisschnaps im fernen Peking, WG-Parties in Zürich sowie Berlin und ein bisschen Getrommel und Gezupfe in einem Bunker begann, ist gereift, nicht geläutert und weiterhin einem jugendlichen Wahnsinn verfallen:
Frei nach ihrem Motto „Der Abend davor ist der Morgen danach!“ verpassen uns Gran Noir von der Bühne eine ordentliche Abreibung. Gänsehaut, Magendruck, Ohrenfiepen, Muskelkater und Kopfweh – das kann, aber muss nicht alles kommen. Immerhin fahren sie uns mit ihren bittersüssen Melodien immer wieder genug Zucker ein, dass wir für den morgendlichen Kaffee höchstens einen Schuss Zitrone oder Rum b!rauchen. Zumindest wir werden dann auf jeden Fall wieder sehr glücklich sein.

Hathors:HATHORS_2017_Foto1_byGullick

„Panem Et Circenses“

VÖ: 07.04.2017 LP / CD Noisolution – Soulfood

Das Artwork spiegelt all das wider, was von ihm eingepackt und angepriesen wird. Voller Widersprüche fasziniert es und zieht die Blicke auf sich. Absolute Schönheit wird zerstört und wild übermalt. Farbenfroh und doch gleichzeitig bedrohlich dunkel. Wild, ungezügelt; aggressiv und kraftvoll… Realismus vs. Kunst. Popkultur vs. Underground.

Und das sind HATHORS auch musikalisch. Widersprüche auf allen Ebenen. Das Gegenteil von stromlinienförmig. Große Melodien und catchy Hooklines, aber diese werden rausgerotzt und von Gitarren zersägt. Auch hier wird absolute Schönheit zerstört und wild überspielt. Es riecht nach Garage, nach Rock, nach ursprünglichem Punk und dem Grunge, der alten Amphetamine Reptile oder Subpop-Alben entsprungen sein könnte. Eine alte Liaison, die ästhetisch und musikalisch nicht zu verstecken ist und HATHORS meinen hier sicher nicht die Alben und Bands, die heute auf H&M-Shirts zu sehen sind und weltweite Superstars wurden.

Doch bei aller Ablehnung und spröden Erscheinung, wissen die drei Schweizer genau was zu tun ist. So frei und unbedarft Vieles scheint, sollte man sich nicht von den sympathisch lächelnden Typen täuschen und zum „Pfeffi“ einladen lassen. Hier ist wenig dem Zufall überlassen. DIY in Reinkultur. Die Band ist international vernetzt. Deutsches Label, Schweizer Management, Aufnahmen in Brighton. Hunderte von Shows in Europa, und auf den großen Festivals weltweit. So bspw. beim CMJ in New York, Eurockéennes, Montreux, Wacken oder dem Stoned From The Underground. Und was einen im Club auf der Bühne erwartet, sagen die elf Songs des dritten HATHORS Album „Panem Et Circenses“ deutlich und muss kaum in Info-übliche Floskeln niedergeschrieben werden…

„Das Album ist das erste mit Raphael an den Drums, womit sich auch das Songwriting änderte und effizienter wurde“, so Marc Bouffe (Sänger und Gitarrist) und weißt drauf hin, dass „bei einem Trio jeder Bestandteil wichtig ist und die Drums ein tragendes Element einnehmen. Alles wurde im Vergleich zum Vorgänger noch frisch aufgenommen, ohne etliche Male neu zu arrangieren.“ Vom 2011er Debut-Album über das 2014er „Brainwash“ bis hierhin, gleicht „die Entwicklung einem Pendel das anfangs etwas unkoordiniert ausschlug und nun immer mehr seine Mitte findet.“ Man hat sich gefunden. Detailverliebtheit mischt sich mit Spontanität, der Charme der Band zügelt nie die Wut und Energie. Vielschichtiges Songwriting und große Abwechslung zeichnen ein Album aus, das schnell mitreißt, aber auch kräftig vor den Kopf stoßen kann.

Und auch textlich ist die Band gewachsen und hat etwas zu sagen. Schon der Titel zeigt die Richtung an. „Panem et circenses“ lateinisch für „Brot und Spiele“. „Auch heute noch Strategie politischer oder industrieller Machthaber, das Volk mit Wahlgeschenken und eindrucksvoll inszenierten Großereignissen von wirtschaftlichen oder politischen Problemen abzulenken“, so Marc über den Titel, der „gleichzeitig auch eine abgestumpfte Gesellschaft kritisiert, deren Interesse über elementare Bedürfnisse und niedere Gelüste nicht hinausgeht.“ Und dennoch will man sich auch hier nicht festnageln lassen und sich als politischer Texter sehen. Politisch, sozialkritische Aussagen stehen düsteren Stories über zerbrochene Freundschaften gegenüber, wie auch „Herzschmerz durchaus eine Inspirationsquelle sein kann“. So sind sie, Realismus vs. Kunst. Popkultur vs. Underground.
http://www.hathors.ch

Start 21.00 Uhr
Eintritt frei
Kollekte erwünscht

 

Fr. 26.05.2017, 22.00 Uhr
← Grosse-Bar

Mad Milan 90er vo A-Z
madmaxcars_plymouthrock_slEs erwaret euch eine Reise durch Zeit und verschiedenste Musikrichtungen.
Dj Milan geleitet euch durch den Abend.

Do. 25.05.2017, 21.00 Uhr
← Raucher-Bar

Heymoon live
Heymoon:memphis3 Kopie

heymoon

 Die Zutaten des «heymoon-folk»: Anmutiger Gesang, schwere Pauken, neckische Flöten, treibende Gitarren.
Und immer ist es eine Melodie, die hartnäckig, aber liebenswürdig, um den Zuhörer wirbt.
 2014 gegründet, bald darauf Konzerte, Weihnachten 2016 die erste EP!
Auf «Blue Hour Serenade» hat das Quartett aus Winterthur seine verschiedenen Facetten auf eine Scheibe gepackt. Wie das Leben Geschichten schreibt, so klingt heymoon mal tränenschwer, mal federleicht. «In der blauen Stunde», so die Band, «treffen Sehnsucht, Melancholie und Seligkeit aufeinander und wirken euphorisierend.»

Links:

http://mx3.ch/heymoon

Offizielles Video vom Album „blue hour serenade“

https://www.youtube.com/watch?v=5VdLVR0S0Q8

 

Mi.24.05.2017
→ Raucher Bar

FunkyTam

Dreiegg / DJ Tam

Raucherbar ab 21:00 Uhr – Dj Tam lässt wieder die Discokugeln Funkeln, mit Vinyl im Gepäck die menge Sammler ihr eigen nennen wollen, verzaubert er Funk und Soul Liebhaber. Ab gehts mit raren Tunes aus seiner Plattenkiste.. We got the funk und Ihr sicherlich auch.

 …
Sa.20.05.2017
→ Grosse Bar

cafe chez lili
cafe chez lili

Details

café chez lili sind:
Kafi Kaufmann, Frauenfeld
Ruth Bommer, Frauenfeld
Martin Schärer, Wil

Im Jahr 2014 begannen Kafi Kaufmann und Ruth Bommer gemeinsam Songs zu schreiben. Kafi Kaufmann entwickelt die elektronischen Tracks, Ruth Bommer ist für Text und Melodie zuständig. Im Jahr 2016 kam Martin Schärer dazu, der den Sound mit seinen Gitarren vervollständigt. Es ist ein etwa eineinhalbstündiges Programm entstanden, womit wir ab diesem Sommer auf Tournee gehen werden. Dafür ist auch die CD forbidden fruit entstanden.

Mastermind des Trios ist Kafi Kaufmann, Jahrgang 1950, ein alter Hase, wenn es um elektronische Musik geht. Seine Musiker-Karriere hat vor über 30 Jahren als Schlagzeuger verschiedener Frauenfelder Bands (Exit, Aumühli-Band) begonnen. Ab 1989 richtete er ein Studio ein, wo er seither mit Synthies, Samplern & Sequenzern seine eigenen Songs produziert.

Bisherige Pojekte:

Solo als man with the suitcase

Triphopprojekt GeneM. Diesem Projekt, das von 1997 bis 2005 dauerte, entsprangen die beiden vielbeachteten CDs ‚Fluid‘ und ‚I’ve Seen‘ kashumi mit Alex Schumacher

Ruth Bommer, Gesang, Lyrics, stammt aus der Frauenfelder Musikszene und kommt eher aus der Jazz-/Popecke, war aber schon immer auch der Elektroszene zugeneigt. Sie singt seit ihrem 25. Altersjahr in verschiedenen Bands (Jazztrio l’eau de vie mit Andi Reinhardt und Igor Kravarik, Frauenband Lili Arsen, Grauers Panther, Jazzquartett Tree4, Jazzduo SchärerBommer) Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme berührt sie, indem sie Erlebtes ungeheuer gefühlsvoll in die Songs einfliessen lässt.

Martin Schärer, Gitarre, spielte unter anderem in Winterthur (Graf Ratzenböck, Sugar Bear, Jazztone Quintett), seit 2004 auch in Frauenfeld (Solo, Wallbanger Jazzgroup, Bittersweet Trio, Martin Schärer Jazztrio. Duos mit Andy Schärer, Beat Schaub und Douglas Whitcher, Jazzduo SchärerBommer). Sein versiertes Gitarrenspiel variiert zwischen feinen Farbtupfern und kreischenden Sounds.

Links:

https://soundcloud.com/cafechezlili
https://www.facebook.com/cafechezlili
www.suitcase-prodution.com
www.schaererbommer.ch

Sa. 13.05.2017, 21.30 Uhr
← Raucher-Bar

ReduzierBar
musik-plattenspieler-vektor_72204Zerscht chli Eishockey 20.15 Uhr
nochem Matcht den Soul Funk Rock ab Vinyl mit de Plattetrüller: Gua, Romi, Martin

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Mi.10.05.2016
→ Grosse Bar

Ping Pong Rundlauf
ping-pong1

Ping Pong Rundlauf.
Zieh deine Turnschuhe an und mach mit bei unserem Turnir.
Spiel dich hoch zum grossen Finale der zehn „Bessten“ im Frühling

 
Mi.03.05.2017
→ Raucher Bar

JAM SESSION-Logodef

Die Jam Session findet jeden ersten Mittwoch des Monats in unserer Raucher-Bar statt. Jeweils ab 21 Uhr heisst es Konzertbühne frei für dich, dein Instrument oder dein Sprachrohr.

Diverse Musikinstrumente stehen zur Verfügung. Gerne kannst du aber auch dein allerliebstes Musikinstrument zum „Jam“ mitbringen. Ohne Anmeldung.

So. 30.04.2017, 18.00 Uhr
← Raucher-Bar

ReduzierBar
Pro-Ject-Plattenspieler-Vertical-Promo
ReduzierBar:
Für ali Nachtühle und schräge Vögel.
Alte Rock, Funk, Soul ab Vinyl.
Verschideni Dj’s

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

 

Sa.22.04.2017
→ Grosse Bar

HARD WRETCHES – CD RELEASE PARTY

Hard_Wretches_28808

HARD WRETCHES taufen Ihre neue Cd- NEXT LEVEL- bei uns im Dreiegg.

4 harte Kerle gründen im Frühjahr 2012 die Band HARD WRETCHES und sind sich sicher, dass sie weder arm noch blöd sind, wie die deutsche Übersetzung von Wretches teilweise gedeutet wird. Vielmehr lassen sie sich nicht unterkriegen von allen misslichen Umständen dieser Welt.
Wir spielen Rock aus Überzeugung mit eigenen Songs und covern auch gerne Klassiker. Mit dem Gute-Laune Bär NoBo am Gesang, dem virtuosen Ruedi an der Gitarre, dem erdigen Tombac am Bass und dem soliden Diego am Schlagzeug macht das unheimlich viel Spass – und das lassen wir unser Publikum spühren.

Start 21.00 Uhr
Eintritt frei
Kollekte erwünscht
⇒ mehr auf Facebook

Sa. 15.04.2017, 22.00 Uhr
← Raucher-Bar

Mad Milan 90er vo A-Z
madmaxcars_plymouthrock_slEs erwaret euch eine Reise durch Zeit und verschiedenste Musikrichtungen.
Dj Milan geleitet euch durch den Abend.

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

 

Do.13.04.2017
→ Grosse Bar

Marco Clerc, Mr.Mojo & OGMH – live

Marco ClercMarco Clerc und Band

Er ist der Typ, der nach Jahren als Punk-Bassist eine Liaison mit dem Jazz einging, seine Liebe zu den einfachen Songs aber nie überwinden konnte. Darum schreibt er nun eigene Lieder, die alles reflektieren, was ihm bisher in seinem Leben widerfahren ist, musikalisch wie auch persönlich. Die Musik scheint vertraut, steckt aber dennoch voller Überraschungen und unerwarteter Wendungen. Ob rotziger Acoustic-Punk oder jazzig-feine Melancholie, Marco Clerc hat viele Facetten und geniesst es, diese auch auszuleben.
Am 16. Februar 2017 ist das Album „Marco Clerc Trio“ erschienen und eingeweiht worden. Als Opener des Konzertabends im Dreiegg wird er eine rund 15-20minütige Soloperformance zu seinem Album präsentieren.
Musikalische Müsterchen:

https://www.facebook.com/marco.clerc.songs

Mr. Mojo
mr-mojo-gesang

Der Schaffhauser Vollblutmusiker Ronny Bien, der unter anderem mit „THE NEE”, „MOJO INFECTION” und „SunDavis“ schon in mehreren Bands mitwirkte, wagt sich seit 2004 immer wieder an eigene Soloprojekte heran, die unter dem Künstlernamen „Mr.Mojo“ präsentiert werden. Inspiriert von diversen Musikern wie Rory Gallagher oder Rod Stewart, Long John Baldry, Eric Burdon, John Mayall aus der damaligen britischen Rhythm’n’Blues- Szene sowie Etta James, Elmore James, Lou Reed, Canned Heat, QMS und vielen weiteren Künstlern aus den USA, kristallisierte sich in unzähligen Eigenkompositionen ein eigener Stil, den „Mojo-Sound“ heraus. Vermischt mit einem kräftigen Schuss Blues, Rock’n’Roll, sowie rockigen, funkigen und jazzigen Einflüssen, treibt dieser Musikstil nicht nur bei den Bandmitgliedern des Singer-/Songwriters den Schweiss auf die Stirn, sondern auch beim engagierten Publikum, welches mit urchigem, authentischen und peppigen Sound konfrontiert wird. Das Programm gestaltet sich jeweils aus vielen eigenen Songs, dekoriert mit ausgesuchten Covers, die sich einem eigenen Facelifting unterzogen haben.
Seit 2014 präsentiert sich Mr.Mojo mit veränderter Besatzung wieder auf unzähligen Bühnen der Nordostschweiz und plant mit der aktuellen Formation demnächst den Gang ins Tonstudio.

Mr.Mojo sind:
Mr.Mojo Balz Hürner Remo Hänsli Marco Clerc
vocals, harp guitar
guitar
bass
Luca Fortuna Diana Zucca Maurice Storrer Melchior Hürner
vocals, guitar vocals saxophone drums
Musikalische Müsterchen:

OGMH
ogmh

Seit 2012 ist «OGMH» auf allen Bühnen vertreten, die dem intensiven Mix zwischen Indie, Grunge und Punk standhalten können. Energiegeladen und ohne Rücksicht auf Verluste lassen die vier jungen Thurgauer stets die Sau raus und stecken das Publikum damit förmlich an. Im Gepäck der «OGMH» dann das gleichnamige Album, welches am 29. Oktober 2016 seine Taufe erlebt hat und dessen Nachklang auch noch im Jahr 2017 zu hören sein wird. Vorhang auf für das wilde Quartett aus dem Thurgau.
OGMH sind:
Alex Grünig
Beni Schenk
Moritz Lienhard
Sascha Schwegler drums

Türöffnung 19.30 Uhr
Start 20.30 Uhr
Eintritt frei
Kollekte erwünscht

Mi.12.04.2016
→ Grosse Bar

Ping Pong Rundlauf
ping-pong1

Ping Pong Rundlauf.
Zieh deine Turnschuhe an und mach mit bei unserem Turnir.
Spiel dich hoch zum grossen Finale der zehn „Bessten“ im Frühling

 
Sa. 08.04.2017, 14.00 Uhr
→ Grosse Bar

Walk-in Closet in Frauenfeld

14039987_1086542558095260_4007369593598143145_n

Details

Der Walk-in Closet Frauenfeld wird in Zusammenarbeit mit Public Eye und dem Dreiegg organisiert.

Der Walk-In Closet und die dazu gehörigen Sensibilisierungsaktionen beschäftigen sich mit dem Thema „Kleiderkonsum und dessen globale Folgen“. Die Kleidertauschbörse stellt eine nachhaltige Alternative zum unreflektierten Kleiderkonsum dar, unter dem Motto: Tauschen statt Kaufen. Die Besuchenden werden rund um das Thema Kleiderkonsum informiert und sensibilisiert.

Vorgehen: Kleiderschrank ausmisten und gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe sowie Accessoires mitbringen.
How to do Walk-in Closet: https://www.youtube.com/watch?v=HBIdW1KfT_w

Anzahl Kleidungsstücke zum Mitbringen und Mitnehmen ist auf max. 10 Stücke begrenzt. Die Kleider können vor Ort bereits ab 13.00 Uhr abgegeben werden. Die Tauschbörse startet dann um 14.00 Uhr.

Eintritt: 5 Fr.
Für Mitglieder: GRATIS (http://www.walkincloset.ch/mitglied-werden.html)

Kontakt:
info@walkincloset.ch

Weitere Infos unter:
www.walkincloset.ch
https://www.facebook.com/walkincl0set?fref=ts
https://www.instagram.com/walkinclosetschweiz/

Impressionen:
https://www.youtube.com/watch?v=3EJSyifClK8
https://www.youtube.com/watch?v=O8hX-37LWIQ
https://www.youtube.com/watch?v=WnX2nzMce70

FR 07.04.2017, 21.30 Uhr
→ Grosse Bar
Bravo Party
Bravo april 17

Es ist wieder Bravo-Time.
80er und 90er, den ganzen Abend lang!
Ab 21.30 Uhr.
⇒ mehr auf Facebook

Mi.04.04.2017
→ Raucher Bar

JAM SESSION-Logodef

Die Jam Session findet jeden ersten Mittwoch des Monats in unserer Raucher-Bar statt. Jeweils ab 21 Uhr heisst es Konzertbühne frei für dich, dein Instrument oder dein Sprachrohr.

Diverse Musikinstrumente stehen zur Verfügung. Gerne kannst du aber auch dein allerliebstes Musikinstrument zum „Jam“ mitbringen. Ohne Anmeldung.

Sa.01.04.2017
→ Grosse Bar

STELLAR VOYAGE – CD RELEASE PARTY

Michael BergwegerMail-Anhang

Michael Berweger tauft sein neues Werk. Eine Reise ins All, bei der jeder Song chronologisch seine Geschichte erzählt. Es geht um eine Figur die jede Nacht zu den Sternen schaut und eines Tages entscheidet ins All zu reisen, und ins All springt. Eine Geschichte die jeder in seinem Herzen trägt und von der Sehnsucht der Weite erzählt.
Musikalisch lassen sich die Songs in kein Genre pressen, es hat eine Spur von Singer Songwriter – Funk – Jazz – Accapella dabei. Mit dabei sind hochkarätige Musiker die sich von der Blue Monkey Big Band kennen.

Michael Berweger – Keys/Voc/Composition
Samir Böringer – Drums
Severin Blaser – Saxes
Raphael Gass – Bass
Guillaume Andre – Special Guest Perkussion & Voc

Es wird ein ganz besonderer Abend werden.

Sa. 25.03.2017, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Metal night:Infected nois & Soldiers bloodcraft-Liveohne-titel-3

Start 20.00 Uhr
Eintritt frei
Kollekte erwünscht

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Fr. 24.03.2017, 21.00 Uhr
← Raucher-Bar

 Soul Käptn /// DJ Buster Bandit & Quasi-Monomischer julesDer Käptn kehrt im Dreiegg ein. Als Gast an den Decks der alt bekannte Buster Bandit aus der grossen Stadt. Die ganze Nacht dreht sich das Vinyl zu Rock’n’Boogie, Soul & Roll.

Ab 21:00 Uhr
RaucherBar Dreiegg
Eintritt Frei

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Do. 23.03.2017, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar
 Schall & Rauch: William Wormser-livewiliam wormser

William Wormser hat sich verliebt – und zwar in die Absurdität dieser Welt, die er mit düsterem Humor besingt, live auf den Bühnen dieses Landes. Was einen da erwartet?

www.williamwormser.de

Eintritt frei
Kollekte erwünscht

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Sa. 18.03.2017, 22.00 Uhr
→ Raucher Bar

Underground Party by Old School & No Schoo

Ohne Titel 2 3

Zürich is Main
Frauenfeld is Underground
Coole Tech House-, Future House- und Underground Beats sind genau unser Ding, nicht der Main Stream. Eigene Future House Produktionen und House meets Instrumental beleben die Show.
DANCE
Old School & No School are:
Andy Burri
Jean Philippe Kaiserauer
Steve Kappenthuler (guitar)
Ulli Woelk
⇒ mehr auf Facebook

  Fr.10.03.2017
→ Grosse Bar

Cd Release THE RISING LIGHTS – live
ohne-titel-2

Nach diversen Contest-Erfolgen, einer wachsenden Fangemeinde und einigen Jahren Bandgeschichte war klar, dass es an der Zeit ist, etwas Großes zu produzieren.

Die jungen Herren von The Rising Lights etablierten somit eine Zusammenarbeit mit den Topproduzenten aus dem Hause Department Of Noise in Zürich (Seven, Marc Sway, Stress, u.v.m.). Über ein Jahr verschwanden sie im Studio und feilten an potentiellen Hits. Eine Auswahl aus vier Songs, welche allesamt die Band wiederspiegeln, befinden sich nun auf ihrer ersten selbstbenannten EP, „The Rising Lights“.

Nebst der rockigen Vorauskopplung „Love You Too Much“ befinden sich mit „California“ und „Higher“ potentielle Sommerhits 2017 auf der Scheibe. Nicht zuletzt beweisen sie mit dem hymnenartigen Song 60ʼ000 Times, dass sie auch grossen Bühnen gewachsen sind.
Jung, aufgestellt und frech präsentieren sich The Rising Lights. Die EP macht Lust auf mehr, und das wird es von diesen Drei bestimmt noch geben!

Eintritt frei – Kollekte erwünscht
Start 21.00 Uhr

⇒ mehr auf Facebook

Fr. 10.03.2017, 22.00 Uhr
← Raucher-Bar

Eifach so 80er & 90er vo A-Z : Dj Milan
madmaxcars_plymouthrock_slEs erwaret euch eine Reise durch Zeit und verschiedenste Musik.
Dj Milan führt durch den Abend.

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

 

Do. 09.03.2017, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar
 Schall & Rauch: Laura&Me-liveAkustische_Gitarre_Westerngitarre__Dove_O-Serie_-FS-52_9Start 20.30 Uhr
Eintritt frei
Kollekte erwünscht

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Do. 02.03.2017, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar
 Schall & Rauch: The Kahooneys-live16807776_1395898140453773_5113047858742718948_n
Start 20.30 Uhr
Eintritt frei
Kollekte erwünscht

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

 Mi. 22.02.2017, 20.00 Uhr
 ↑ EgoBar

GöTZ WiDMANN: Live

gotz

Götz Widmann is back: Der wohl kreativste und wahnwitzigste Liedermacher-Punk-Kabarettist-Anarcho-Charmeur der Nation geht mit seinem neuen Album „Sittenstrolch“ auf Akustik-Solo-Tour quer durch die Bühnen und Befindlichkeiten dieses Landes. Dass er die magische Grenze von fünfzig Jahren gerade überschritten hat, scheint ihn dabei eher anzuspornen.
Tiefenschärfe und grenzüberschreitender Humor, Anarchie und unerhört viel Liebe – der Sittenstrolch Götz Widmann macht mal wieder was er am Besten kann!

Konzert 20:30 Uhr
oben in der ‚Ego‘ Bar vom Dreiegg
Eintritt 12.- CHF

⇒ mehr auf Facebook

 Do.16.02.2017
→ Grosse Bar

The Ladybug – live
the-lady-bug

Acoustic: Piano-Christoph Siegenthaler.Percussion-Jannick Bättig.

Benefizkonzert zu Gunsten „Schifel’s Kinderhilfswerk in Sri Lanka“.
Eintritt frei – Kollekte erwünscht
Start 20.00 Uhr

⇒ mehr auf Facebook

Fr. 10.02.2017, 22.00 Uhr
← Raucher-Bar

The other side of Aliqua
aliqua
Es erwartet euch erneut ein unerwartet schöner musikalischer Roadtrip von Indie zu Alternative Rock.

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

 

Do. 09.02.2017, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall & Rauch: Nat-Live12938166_127766380955366_6744182095860203374_n
Start 20.30 Uhr
Eintritt frei
Kollekte erwünscht

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Do. 02.02.2017, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall & Rauch: Xenya-Live
15965162_1828032327420029_6808931582994056429_n

Start 20.30 Uhr
Eintritt frei
Kollekte erwünscht

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Mi.01.02.2017
→ Raucher Bar

JAM SESSION-Logodef

Die Jam Session findet jeden ersten Mittwoch des Monats in unserer Raucher-Bar statt. Jeweils ab 21 Uhr heisst es Konzertbühne frei für dich, dein Instrument oder dein Sprachrohr.

Diverse Musikinstrumente stehen zur Verfügung. Gerne kannst du aber auch dein allerliebstes Musikinstrument zum „Jam“ mitbringen. Ohne Anmeldung.

→ Grosse Bar

The Funkey-Livethefunkey_pressefoto_1

Der nimmerendende Tauchtrip Richtung Gehörgang mit groovigem Soul-Jazz-Funk-Tiefgang.

Türöffnung: 21.30 Uhr


Sa. 21.01.2017, 11.30 Uhr
→ Raucher Bar

Hahnenkamm-Rennen. Abfahrt Herren43260e11-bfe6-403d-abca-a62f30ae6b3b

Do. 19.01.2017, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall & Rauch: Vero – live
15977267_1532751810072356_5538187469707358337_n
Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Mo. 16.01.2017, 18.00 Uhr
→ Ganzes Dreiegg

Bächtelisnacht

bachtelisnacht

Wenn der Wunschtraum – die Utopie als Gedanke existiert und in der Nacht der Nächte an Realität gewinnt.

Reschti:
Captain Jonez & Ibrahim Bassiv

Raucher-Bar:
Herman, Blair & Ghoster

⇒ mehr auf Facebook

Do. 11.01.2017, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall & Rauch: Longtom – live
26
Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Mi. 04.01.2017, 21.00 Uhr
← Raucher-Bar

HÖRBAR JAM-SESSIO
Jam Session / Logo

 

Sa.31.12.2016, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar ↑ EgoBar

Silvester Party

ohne-titel-2

Dj Milan ab 22.00 Uhr


Weitere Infos unter:

Fr. 30.12.2016, 22.00 Uhr
← Raucher-Bar 

The other side of Aliqua

aliqua

Alternative & Indie Rock

⇒ mehr auf Facebook

Do. 29.12.2016, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall & Rauch: Obacht Obacht – live

12801685_1718306645059089_8594529630455995369_n

Obacht Obacht  – in Frauenfeld tut sich AuGeil’s und das rockt.
AuGeil ist das Label von der Band.
Start 20.00 Uhr
Kein Eintritt – Kollekte erwünscht!

Weitere Infos unter:
Sa. 24.12.2016, ab 22 Uhr
→ Raucher Bar und ↑ EgoBar

20 Jahre Denise & Martin
Dj’s Quasi-Monomischer & Wischiwaschi

Do. 22.12.2016, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall & Rauch :  JamCo – live

15171239_367900243563159_3053858330619532390_n

JamCo – vom Jam in der Combo zur Band.
Start: 20.00 Uhr
Kein Eintritt – Kollekte erwünscht!

Weitere Infos unter:

⇒ mehr auf Facebook

Sa.31.12.2016, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar ↑ EgoBar

Silfester Party

ohne-titel-2

Dj Milan ab 22.00 Uhr


Weitere Infos unter:

Do. 15.12.2016, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall und Rauch – live

chocolat-howlers

Chocolat Howlers, von den Sümpfen am Mississippi über New Orleans nach New York in die 20-er Jahre zurück mir Blues, Ragtime & Swing.
Start 20.00 Uhr
Kein Eintritt – Kollekte erwünscht!

Weitere Infos unter:

Mi.14.12.2016
→ Grosse Bar

Ping Pong Rundlauf
ping-pong1

Ping Pong Rundlauf.
Zieh deine Turnschuhe an und mach mit bei unserem Turnir.
Spiel dich hoch zum grossen Finale der zehn „Bessten“ im Frühling

 

Sa.10.12.2016
→ Grosse Bar

Blue Monkey Big Band
blue-monkey

⇒ mehr auf Facebook


Do. 08.12.2016, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall & Rauch: Freequencies – live

12744508_576027095894148_7852618253158737955_n

Frequentes – Der Mundart Folk mit Witz.
Start 20.00 Uhr
Kein Eintritt – Kollekte erwünscht!

Weitere Infos unter:

⇒ mehr auf Facebook

Mi. 07.12.2016

← RaucherBarDreiegg / Jam Session

HÖRBAR JAM-SESSION

Do. 01.12.2016, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

Schall & Rauch: King Contradiction – live

14732129_550714505120575_6855406495408613877_n


Weitere Infos unter:

⇒ mehr auf Facebook

 Fr. 02.12.2016, 21.00 Uhr
 ↑ EgoBar

MoFunk

mofunk-klein

⇒ mehr auf Facebook


Sa. 03.12.2016, 20.00 Uhr

→ Ganzes Dreiegg

Carnaval d’Amoure
carnaval-damour_a4

„Setz‘ die Maske auf. Sie ist das Symbol der Liebe. Erst dann hast du Zugang zu einer Welt voller Tiefsinn, Wohlwollen, Zuneigung und Erotik. Tanze überschwänglich mit deinen Freunden zum fröhlichen Sound des Elektroswing, flirte mit dem Duo Plaisir bis du dich in Rauch auflöst, schreibe deiner/m Liebsten einen Liebesbrief und geniesse erotische Tänze bis sich der Puls der Libido in deiner Halsschlagader bemerkbar macht…“

Eine Hommage an die Liebe! Wir freuen uns auf dich!

p.s. Falls du keine Maske hast… Die gibts bei uns an der Eingangspforte für ein paar Münzen. Das Geld fliesst selbstvertändlich direkt in unser Kinderheim.

Weitere Infos unter:
⇒ mehr auf Facebook

Do. 24.11.2016, 20.00 Uhr
→ Raucher Bar

SPIDERS AND COCKROACHES     live

c00019_224ca376ae8c4eca9ff807a9a393285d

Schall & Rauch heisst unsere neue Konzertreihe, jeweils Donnerstags ab 20 Uhr in der RaucherBar.Kein Eintritt – Kollekte erwünscht!

SPIDERS AND COCKROACHES – rauer Garagen Rock’n’Roll à la Tarantino

Weitere Infos unter:
Fr.25.11.2016
→RaucherBar→EgoBar

Smith&Smart Dj-Set
Unknown

⇒ mehr auf Facebook

Sa. 26.11.2016, 19.00 Uhr
← Grosse-Bar 

Players for Life

flyer_dina6_scpf_20160912_scpf-party_front_00

Der Handballverein SC Pfadi ist der wohl spielfreudigste Verein von Frauenfeld.Ende November zeigen Euch die Handballer wies geht, bei der Party „Players for Live“ im Dreiegg Frauenfeld. Wir laden alle ein, die ihrem Spieltrieb hoffnungslos ausgeliefert sind und dabei regelmässig verlieren!
Ab 19.00 Uhr werden die Tische belegt für eine gemütliche Jassrunde. Jung und Alt sind herzlich eingeladen sich als Wasser zu outen und sich in spannenden Partyen zu verbeissen.
Ab 21.00 Uhr ist Einlass für alle Partyhungrigen. Wir drücken euch beim Eingang eure Spielchips in die Hand und schicken euch schnurstracks in die Spielhölle. Lasst euch anstecken vom Rausch und fightet um die Rekorde.
Ab 01.00 Uhr lassen wir die Katze aus dem Sack, denn das Spielen ist jetzt nebensächlich geworden. Wir tanzen im Wunschkonzert zu eurer Mucke die ganze Nacht zum Tag und spielen höchstens mit der Tanznachbarin!
Die coolen kleiden sich stilsicher im Oldschool Sport-Dress. Welcome Players, start the Party!!

⇒ mehr auf Facebook

Sa. 12.11.2016, 14.00 Uhr
→ Grosse Bar

Walk-in Closet in Frauenfeld

14039987_1086542558095260_4007369593598143145_n

Details

Der Walk-in Closet Frauenfeld wird in Zusammenarbeit mit der der Erklärung von Bern und dem Dreiegg organisiert.

Der Walk-In Closet und die dazu gehörigen Sensibilisierungsaktionen beschäftigen sich mit dem Thema „Kleiderkonsum und dessen globale Folgen“. Die Kleidertauschbörse stellt eine nachhaltige Alternative zum unreflektierten Kleiderkonsum dar, unter dem Motto: Tauschen statt Kaufen. Die Besuchenden werden rund um das Thema Kleiderkonsum informiert und sensibilisiert.

Vorgehen: Kleiderschrank ausmisten und gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe sowie Accessoires mitbringen.
How to do Walk-in Closet: https://www.youtube.com/watch?v=HBIdW1KfT_w

AUFGEPASST: Anzahl Kleidungsstücke zum Mitbringen und Mitnehmen ist auf max. 10 Stücke begrenzt. Die Kleider können vor Ort ab ca. 13.00 Uhr abgegeben werden. Die Tauschbörse startet dann um 14.00 Uhr.

Eintritt: 5 Fr.
Für jede weitere Spende an Walk-in Closet Schweiz sind wir euch sehr dankbar!

Kontakt:
info@walkincloset.ch

Weitere Infos unter:
www.walkincloset.ch
https://www.facebook.com/walkincl0set?fref=ts

Impressionen:
https://www.youtube.com/watch?v=3EJSyifClK8
https://www.youtube.com/watch?v=O8hX-37LWIQ
https://www.youtube.com/watch?v=WnX2nzMce70

Fr. 11.11.2016, 21.30 Uhr / Grosse Bar
BRAVO PARTY

2016-09-30-photo-00000035

Es ist wieder Bravo-Time.
80er und 90er, den ganzen Abend lang!
Ab 21.30 Uhr.

Sa. 15.10.2016, 22.00 Uhr
← Grosse-Bar 

Pfistermans Frends-StreetBand

pfistermens

Das 11-köpfige Ensemble macht bei uns halt auf ihrer Tour mit einem fulminanten „live“ Street Band Konzert!

Nicht engtehen lassen!

>>

Pfistermen’s Friends
ist eine Streetband bestehend aus jungen und engagierten Musikanten, welche alle nach Pfistermen’s Tuba tanzen…

Das Repertoir erstreckt sich von bekannten Streetband-Klassikern über Soul-/Funknummern bis hin zu Eigenkompositionen.

Das ganze wird mal laut, mal leise und manchmal sogar sehr laut von sich gegeben, dabei steht der Spass für Musiker und Zuhörer immer an erster Stelle!

Jürg Pfister – Tuba
Jonas Beck – Posaune
Sam Spörri – Posaune
Matthias Bernhard – Euphonium
Martin Borner – Trompete
Stefan Bernhard – Trompete
Nicola Bernhard – Trompete
Linus Amstad – Altosax
Gabriel Wenger – Tenorsax
Loris Knüsel – Baritonsax
Silvan Beck – Drums

⇒ mehr auf Facebook

01.10.16 bis 08.10.16

generations16
internationales Jazzfestival

ohne-titel

http://www.generations.ch

Sa. 24.09.2016, 21.00 Uhr
← Raucher-Bar 

Live Musig
Cloverleaf brogues und Keltikon

Ohne Titel

Anfangs als Akustik-Coverduo Camparisoda unterwegs, kristallisierte sich die gemeinsame Liebe zu Irland und seiner Musik und Geschichte heraus. In Folge wurden immer mehr Irische Songs unter die Lupe genommen, Notfalls umgeschrieben und mit Feuer in der Seele einstudiert. Das Publikum unterstützte die beiden auf ihren Spuntentouren durch die halbe Ostschweiz, mit Beifall und Anfeuerungen!!

Mittlerweile zu Cloverleaf brogues umbenannt, wird nur noch Musik gespielt, die einen Touch of Ireland hat, welche keinen haben, bekommen ihn durch Eigeninterpretation .
Durch Zufall oder Schicksal strandete dann McTurner auf dem Cloverleaf Schiff. Mit seinem Kontrabass war er Ziellos auf dem Meer der Stilrichtungen unterwegs, nach einem spontanen gemeinsamen Auftritt, war klar, Cloverleaf brogues sind jetzt zu dritt unterwegs!! Die Band spielt den ganzen Abend verschiedene Sets oder ein ganzes Konzert am Stück, mit eigener PA-Anlage oder am liebsten Akustisch. Vom Lagerfeuer bis zum Hallenstadion, uns kann man mieten, kaufen oder auch verschenken!

Lieder von Seefahrern, Rebellen und Trunkenbolden warten auf Sie, ein gemütlicher Abend mit Evergreens wie: Dirty old Town, Whisky in the Jar oder The drunken Sailor,oder Eigeninterpetationen von Lokomotiv Breath oder Honkytonk Woman garantieren eine gelungene Veranstaltung.Als Reverenz gelten Auftritte als Headliner an den Highlandgames Berg, 15 Highlandgames Fehraltorf, andere Gigs waren Irishnight in der Grabenhalle SG, Irishnight im Ska TG,beides im Vorprogramm von Pidgeons on the Gate, die Open Airs: Steil ist Geil Safierthal, Chill on the Hill Spruga,Rock the Frog Hugelshofen TG, ausserdem Haus-Thalband im Onsernonethal TI.

Aktuelles Lineup von Cloverleaf brogues:
Hink haut, streichelt oder zupft seine 12 String Ovation
Dazu slappt, stampft,oder tanzt McTurner am Pacific 01202 Kontrabass
Wenn er nicht grad am Singen oder Stimmung machen ist, pfeifft, flötelt oder saxonettet, Michi Horn

Keltikon Band 2016 sw incl. logo

Kaum gegründet (2012), hat sich Keltikon zu einer aktiven Live Band entwickelt und seither über 100 Konzerte gespielt. Nach wechselnden Besetzungen mit verschiedenen Solisten und Gastmusikern tritt die Band seit Anfang 2016 mit Handorgel/Querflöte/Irish Whistle, Gitarre, Bass und Schlagzeug auf.

Die Band spielt ein vielseitiges Repertoire – rockig bis punkig arrangierte irische und schottische Traditionals, Balladen, eine Hand voll Covers und viele eigene Songs, in welchen auch mal Einflüsse Gipsy-Swing, Funk, Grunge oder Ska aufblitzen. Die Musik begeistert Menschen von jung bis alt.

So abwechslungsreich wie die Musik ist, spannen auch die Texte der eigenen Songs einen weiten Bogen; sie handeln von Seelenwanderungen, Donald Trump und Silvio Berlusconi oder Atom U-Boote, mal sind sie nachdenklich, mal humorvoll.

2014 erschien das CD Album ‚Agenbite of Inwit‘, welches bei vielen Celtic Radios in den TopTen landete und durchs Band sehr gute Kritiken erhielt.

Fr. 09.09.2016, 22.00 Uhr
← Raucher-Bar 

TANZHAUS mit Aliqua

Tanzhaus-090916-def-01.png

Kennst du das Gefühl wenn der Beat einsetzt? Nach dem Break? Wenn du die Augen schliesst und dich in anderen Sphären wieder findest? Wenn du die Bassline in deiner Magengegend spürst. Deine Füsse und Beine nur noch tanzen möchten?

⇒ mehr auf Facebook

So. 28.08.2016, 08.00 Uhr
→ Grosse Bar und ← Raucher-Bar 

Public Viewing auf 2 Leinwänden
Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest

Schwingfest.png

Wir bauen für diesen Tag einen 8 Meter grossen „Sägmählring“. Alle Gäste sind eingeladen in die Schwinghosen zu steigen. Für Tipps und Anleitung stehen die Frauenfelder Jungschwinger für Euch parat. Ab 11.00 Uhr gibt es Andy’s Älplermagronen.

Fr.12.08.2016
RaucherBar
Aldo Vanucci(UK)-Djset
Bei schönem Wetter beim Käptn zum WarmUp auf Deck, ab 19.00 Uhr
danach zur Party im Dreiegg, ab 22.00 Uhr

Fr.15.07.2016, 21.30 Uhr
RaucherBar
MoFunk

1

Sa.16.07.2016, 21.30 Uhr
GrosseBar
Bailando en el Triangulo

Bailando

Cumbia, Salsa, Afro-latin-funk
Dj’s Kool & The Combo

So.10.07.2016,21.00 Uhr
alle Räume
EM Final1982898273-2016-frankreich-rumaenien-eroeffnungsfeier-1iEDx7K7c0ef

Wir öffnen um 19.00 Uhr
Frankreich – Portugal

Sa.02.07.2016, 21.00 Uhr
RaucherBar
out of bounce

OutOfBounce_2016

Am Tag dur d’Stadt golfe und am Obig….

Sa.25.06.15h
Schweiz – Polen

fans-schweiz

Goool!!!!!

Fr.24.06.2016
purple set / live

Mail-Anhang

Die Frauenfelder Popgruppe „purple set“ entstand im Jahre 1966 aus der ersten,seit 1964 bestehenden Frauenfelder Gitarrenband „the Jets“ . Die erste Besetzung des “purple set“ bestand aus Ewgeni Obreschkow (drums,vocal), Edi Hangartner (bass), Hubert Specker (leadguitar,vocals) und Adrian Specker (rhythmguitar,vocals). In den folgenden zwei Jahren wurde Ewgeni Obreschkow durch Rinaldo Cecchin (drums) und Edi Hangartner durch Urs Schoop (bass) ersetzt. Unsere Liebe galt vor allem den positiven, melodiösen und mehrstimmigen Popsongs der Beatles, Moody Blues, Jimmy and the Rackets, the Hollies usw.. Es folgten viele Auftritte in Frauenfeld, Kreuzlingen, St.Gallen, Schaffhausen, Bern, Dielsdorf usw, …. . Ein besonderes Highlights sei hier kurz erwähnt:Purple set gewann am 3.9.1968 als beste Ostschweizer Band in Wil die Vorentscheidung zum 2. Schweizerischen Popfestival. Am darauf folgenden Final im Züricher Hazyland spielten als Überraschung Pink Floyd!!! Nach verschiedenen erfolgreichen und legendären Gigs lösten sich „purple set“ im Frühjahr 1971 auf. 43 Jahre später kam Rinaldo auf die verrückte Idee, die Band für ein „Vintage Drum Meeting“ in Luzern wieder aufleben zu lassen. Gesagt, getan: Wir spielten am 5.April 2014 in Littau wieder ein Konzert mit Schwerpunkt Beatles Songs, und es klappte super!! Wir beschlossen, mit dem folgenden Line up weiter zu machen:

Rinaldo Cecchin (drums), Urs Schoop (bass), Hubert Specker (guitar,vocals) und Adrian Specker (guitar,vocals). Im Januar 2015 stiess Keyboarder Ralph Brun zur Band.

Nach einigen tollen Konzerten spielt purple set am Freitag, 24. Juni ab 21.00 ein letztes Konzert im Frauenfelder Lokal „Dreiegg“.

So.19.06.21h
Schweiz – Frankreich

HND CHE, HONDURAS SCHWEIZ, GRUPPE E, FUSSBALL, FIFA WM, FIFA WM 2014, FUSSBALL WELTMEISTERSCHAFT, WM2014, FIFA SOCCER WORLD CUP 2014,

Heute ab 20.00 Uhr offen.

Heute HÖRBAR JAM-SESSION
RaucherBar

 Dreiegg / Jam Session

Sa. 28.05.2016, 21.00 Uhr 
ObereBar
Literatur im Abendkleid

Ohne Titel 2

Hier wird’s heiss: Julia Knapp und Beata Sievi präsentieren Texte aus drei Jahrhunderten: „In Flagranti – Erotische Literatur im Abendkleid“.

Eintritt Fr. 10.-

Fr. 27.05.2016, 21.00 Uhr 
RaucherBar
MoFunk

MoFunk1

Mäse und Oli geben den Takt an in der RaucherBar

So. 22.05.2016, 15.00 Uhr / Drinnen und Draussen
Make a wish Jukebox

17-J-MAW-Poster-01

Zum 17-jährigen Jubiläum des Dreieggs werden draussen und drinnen wieder Wünsche erfüllt! Die fleischgewordene Jukebox kehrt wieder unorganisiert hinter das Mischpult zurück!

Die Sekundencharts bleiben wie gewohnt und dieses Mal gibt’s wieder ein Glücksrad und so richtig tolle Preisen zum verdrehen!

Es wird wieder aufregend unorganisiert, denn CLAUDOPHOBIA & MIRIDIRNIX erfüllen deine Musikwünsche und du darfst dich auch wieder in den

Sekunden-, Minuten- oder Wasauchimmer-Charts vortrinken!

Für den Rest sorgt euer 2-Kanal Desaster!

MAU!

Für SHIZOFRANY ist es leider dieses Mal nicht möglich hinter der Konsole zu stehen. Wir hoffen sehr, dass sie bei nächster Gelegenheit wieder dabei ist!

mehr Infos auf Facebook

Sa. 21.05.2016, 20 Uhr / Ganzes Dreiegg
ROCK OUT FOR HUMANITY

frankys2

Benefiz-Event
FRANKY FOUR FINGERS (raw tight bluesrock experience)
THE JIMMY MILLER INCIDENT (Bedroom Rock for the Dancefloors)
MR. MARBLE`S PUDDLE STOMPERS (Jug Music right off the 20s)

DREIEGG, Frauenfeld
Türöffnung 20:00Uhr
Konzertbeginn 21:00Uhr
Eintrittspreis 20.-

Einnahmen gehen zuhanden der Organisation SCHWIZERCHRÜZ.CH
(Freiwilligenorganisation für Flüchtlingshilfe in Griechenland)
For detailed info check out:
www.dreiegg.ch
www.schwizerchrüz.ch

Am 21.5.16 findet im Dreiegg nun mein Benefizanlass zugunsten der Freiwilligenorganisation SCHWIZERCHRÜZ statt.

Mit dabei meine Freunde

Franky Four Fingers
Franky Four Fingers FB

Jimmy Miller Incident
Jimmy Miller Incident

MisterMarblePuddleStompers
MisterMarblePuddleStompers

„Berührt und dem Gefühl der Machtlosigkeit ausgesetzt habe ich das Sendungsformat REPORTER „Die Schande von Lesbos“ auf SRF verfolgt.
Da mir die Möglichkeit nach Lesbos zu reisen und dort Unterstützung zu leisten verwehrt ist, entschloss ich mich kurzerhand von hier aus mein Möglichstes zu tun. In Martin und Denise Eggmann fand ich meine begeisterten Partner.
So findet am Samstag, 21. Mai 2016 im Dreiegg Kaffee Teehaus Bar der Konzertabend ROCK OUT FOR HUMANITY statt.“

> mehr Infos auf Facebook

Fr. 20.05.2016, 21.30 Uhr / Grosse Bar
Dis K.O mit Francisco Rom / IT  feat Blair & Ghoster

17-J-Francisco-01

FRANCISCO wird eingeflogen aus Rom um beim 17-jährigen Jubiläum das Dreiegg in einen Disco-Soundtrack aus Old School Funk, Italo Disco und Chicago House zu verwandeln. Als DJ ist FRANCISCO schlichtweg brillant!

Francesco De Bellis ist unter anderem jeweils ein Part der Projekte MAT101 und Jolly Music (Illustrious Rec.). Als FRANCISCO oder Mr. Cisco ist er auf Releases auf Klaxon, 2020Vision, Eskimo, Slow Motion u.a. vertreten.

Unterstützung hinterm Mixer gibt es von Blair & Ghoster.

Also liebe Freunde, wir verwandeln die grosse Bar in eine DIS.K.O. – und zwar bis zum Knock Out! Sichert euch einen guten Platz zum tanzen oder sich stillvoll zu betrinken!

In der RaucherBar lassen wir es rocken!
Dj Milan führt uns durch die letzten 50 Jahre der Rock-Geschichte.

> mehr Infos auf Facebook

Fr. 13.05.2016, 21.30 Uhr / Grosse Bar
BRAVO PARTY

2aa9c6845db5ee0ffd6fbaf95d61c53d

Es ist wieder Bravo-Time.
80er und 90er, den ganzen Abend lang!
Nicht verpassen, am 13.Mai 2016 im 3Egg Frauenfeld.
Ab 21.30 Uhr.

> mehr Infos auf Facebook

Sa. 30.04.2016, 20 Uhr / Grosse Bar
Verrückte Dichter & FFG live im Dreiegg

12938179_10206055283117137_6258339368371594492_n

Wir freuen uns im Dreiegg zu springen – freuen uns auf Dich. Mit Musik und Freunden die Bude zum Beben zu bringen.
Lieder die das Leben schreiben, Schicksalsmelodien
Unter die Haut über Dein Leid.

Am 30.04. spielen Verrückte Dichter und Fearless Fainting Goats intensiv, melancholisch dann lärmig und laut doch vor allem mit Herzblut dabei!

EINTRITT FREI, Beginn 20:00

Verrückte Dichter
Verrückte Dichter auf Fb
NEID MICH, Videoclip
Neid Mich Videoclip
Fearless Fainting Goats
Fearless Fainting Goats

> mehr Infos auf Facebook

Sa. 16.04.2016, 19 Uhr / Ganzes Dreiegg
Zirp Zirp – Tanze mit Confidance in den Frühling

Wenn der Bass die Blume weckt und sich die Blüte zur Sonne streckt, wenn Winde die Melodie der Vögel tragen und Hasen an der ersten Rübe nagen, wenn Schmetterlinge über saftig grüne Wiesen tanzen und alle sich lieb haben – im Grossen und Ganzen,
wenn Rhythmen und Klänge die Herzen erfassen… Ja, dann hat Confidance den Frühling erschaffen.

>> mehr Infos auf Facebook

Sa. 09.04.2016, 21 Uhr / Raucher Bar
Durenand

12961288_1261194167228123_5073057839039870717_o

„Durenand“ es soll egal sein welcher Musikstil , es muss grooven.
Mit Vinyl und Kompi, Mäse und Oli – Mofunk.

>> mehr Infos auf Facebook

Sa. 02.04.2016, 20.30 Uhr / Grosse Bar
Martin Baschung & Big B Tonic / Live Blues

12371226_1181472815200259_4640336693286641322_o

MARTIN BASCHUNG (Lead Guitar, Vocals): Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.
Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

>> mehr Infos auf Facebook

Sa. 02.04.2016, 20 Uhr / Raucher Bar
Metal Night mit Infected Noise, Mudshovel

metal.jpg

Der „Nackenmuskelstrapaziererabend“ im Dreiegg Frauenfeld.
Infected Noise und Mudshovel (thrash/deathmetal aus dem Bündnerland) hauen euch mal gehörig auf die Gehörgänge. vedi, vici, tinnitus…

>> mehr Infos auf Facebook

Sonntag 27.03.2016, 19 Uhr / Raucher Bar

Ego Bar mit Quasi-Monomischer & Martin

980492_1241631129184427_4371899913795004939_o.jpg

Am Sonntag nach dem Eier suchen stehen wir drei für Euch hinter der Bar.
Quasi-Monomischer und Martin lassen das Vinyl aus alten Zeiten drehen.
Funk-Soul-Blues-RareGrooves.

>> mehr Infos auf Facebook

Do. 24.03.2016, 22 Uhr
Tanzhaus mit Oliver (Aliqua)

Tanzhaus-032016-v4-01.png

Wir starten bereits am Donnerstag mit dem TANZHAUS ins Osterwochenende.

Oliver von Aliqua sorgt im 4/4-Takt für den richtigen Bass und den Sphärenflug. Wenn dann noch eure Beine das Zappeln und Zucken auf die Tanzfläche tragen dann erwartet uns eine Nacht voll „Beat“.

>> mehr Infos auf Facebook